Rechtsanwältin Alev Ülbegi

Portrait von Rechtsanwältin Alev Ülbegi

Frau Rechtsanwältin Alev Ülbegi trat im Dezember 2017 in unserer Kanzlei ein.

Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität-Bochum absolvierte die gebürtige Essenerin ihr Referendariat am Landgericht Essen.

Schon während des Studiums setzte Rechtsanwältin Ülbegi ihren Interessensschwerpunkt auf das Arbeitsrecht. Dank ihren nebenberuflichen Tätigkeiten parallel zu ihrer Studienzeit, u.a. als Reinigungskraft, Küchenhilfe, Bäckereiverkäuferin und in der Logistik konnte sie selbst reichliche Erfahrungen im Arbeitsleben sammeln und Empathie für die Bedürfnisse von Arbeitnehmer/innen entwickeln.

Nach dem zweiten Staatsexamen im Jahre 2015 war Frau Ülbegi zunächst als Rechtsanwältin in einer Anwaltskanzlei in Gelsenkirchen tätig. Dort bearbeitete sie hauptsächlich Mandate in den Bereichen des Asyl- und Ausländerrechts sowie des Strafrecht. Sie beriet und vertrat die Mandanten sowohl außergerichtlich als auch in diversen Gerichtsverhandlungen, u.a. in einem strafrechtlichen Großverfahren vor dem Landgericht Essen.

Ihr Herz schlug trotzdem weiterhin für das Arbeitsrecht, weshalb sie sich im Jahre 2017 entschied, ihre berufliche Tätigkeit in der Kanzlei für Arbeitsrecht Ingelore Stein fortzusetzen und sich hier für die rechtlichen Interessen von Arbeitnehmer/innen einzusetzen.

In der Kanzlei betreut Frau Rechtsanwältin Ülbegi vorrangig individualarbeitsrechtliche Mandate. Den Schwerpunkt setzt sie auf die Gebiete: Eingruppierungsfragen, Abmahnungen und Zeugnisangelegenheiten. Ihre Muttersprache türkisch spricht sie fließend.

Biografie

  • 2008 Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität-Bochum
  • 2013 Rechtsreferendariat am Landgericht Essen
  • 2015 zweites Staatsexamen
  • seit Juli 2016 als Rechtsanwältin zugelassen
  • 2018 Referentin im Bereich Rechtskunde zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe und zur Vorbereitung auf die geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

Sonstiges

  • Verheiratet
  • Mitglied in der Vereinigung demokratischer Juristen und Juristinnen
  • Mitglied in der Gewerkschaft Ver.di
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein